Neuer Forschungsbericht: Anstieg bei Fruchtkomponenten

Der jüngste Marktforschungsbericht von „Innova Market Insights“ im Auftrag von Paradise Fruits hat einen Anstieg von Fruchtkomponenten in Lebensmitteln identifiziert.

Im folgenden sind einige der wichtigsten Ergebnisse:

- Bei Produkteinführungen in Europa weisen Fruchtkomponenten einen Zuwachs von +22% im Gegensatz zum Vorjahr auf 

- Der stärkste Zuwachs ist auf dem englischen Markt zu verzeichnen, nämlich knapp jede 4. Produkteinführung (+24,9%) in West-Europa 

- Russland (16,6%), Ungarn (15,8%) und Polen (13,5%) haben zusammen fast 50% der Produkteinführungen in Ost-Europa mit Fruchtkomponenten

- Die Top-Kategorien aller Produkteinführungen mit Fruchtkomponenten im Jahre 2013 sind: Milchprodukte (13,2%), Süßwaren (12,7%) und Backwaren (12,1%)

- Im Bereich Cerealien haben bereits 47% der Produkteinführungen Fruchtkomponenten als Bestandteil

- Die Geschmacksrichtungen Zitrone (27,4%) und Apfel (14,7%) sind die beliebtesten Varianten

- „Clean Label“ & „ohne Zusätze“ dominieren die Etiketten der Top 5 der Produkteinführungen