Veränderung des Essverhaltens durch Covid?

Corona hat es geschafft, unser Leben innerhalb kürzester Zeit komplett auf den Kopf zu stellen. Gewohnheiten und tägliche Aktivitäten konnte man plötzlich nicht mehr wie gewohnt erledigen. Das Sozialleben wurde stark eingeschränkt und die normalsten Dinge, wie zum Beispiel einen Arbeitstag im Büro, gab es so plötzlich nicht mehr. Von heute auf morgen war alles anders. Solch eine Umwälzung wirkt sich natürlich auch auf unser Essverhalten aus. Doch wie genau hat sich unser Essverhalten durch die Pandemie verändert? Welche Trends sind dadurch entstanden? Und wie können die Produkte von Paradise Fruits in die neue Art zu essen integriert werden?

Zuckerreduktion

Es ist schon lange bekannt, dass Zucker ungesund für uns Menschen ist. Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl verschiedener Sorten Zucker. Wir sprechen in diesem Fall nicht von Fruchtzucker, sondern von industriellem Zucker. Dieses Thema ist schon seit einigen Jahren immer wieder in den Medien präsent, und immer mehr Personen versuchen, ihren Zuckerkonsum so weit es geht zu reduzieren. Während der Pandemie und in Zeiten der häuslichen Quarantäne haben sich die Menschen verstärkt mit diesem Thema auseinandergesetzt und sind zu dem Entschluss gekommen, etwas an ihrer Ernährung zu ändern.

Denn: Je weniger Zucker, desto besser für unsere Gesundheit! Das wurde den meisten Verbrauchern während der Pandemie deutlich vor Augen geführt. Paradise Fruits bedient diesen Wunsch nach Produkten ohne industriellen Zucker. Die Produkte von Paradise Fruits verzichten grundsätzlich auf zugesetzten Zucker. Sie enthalten lediglich ihren natürlichen Fruchtzucker, der sie auf natürliche Art und Weise süß schmecken lässt. Durch den natürlichen Zucker kann das Verlangen nach etwas Süßem gestillt werden – ohne negative Folgen für die Gesundheit.

kier in sight eIfyn3JRA8M unsplash

Smoothie-Trend

pexels photomix company 103566 scaled

Wenn es ums Essen geht, kann es uns häufig nicht schnell genug gehen. Wenn es dann noch gesund, praktisch zu verzehren und gut zum Mitnehmen ist, umso besser. All diese Eigenschaften finden sich in Smoothies wieder. In den letzten Jahren hat sich ein deutlicher Trend in Richtung Smoothies herauskristallisiert, denn sie bieten die Möglichkeit, allerlei Obst-, Frucht- und Gemüsesorten miteinander zu kombinieren. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, und je nach Geschmack kann losgemixt werden. Die meisten Smoothies überzeugen außerdem durch ihr appetitliches Aussehen, denn strahlende Farben wie Rot, Grün, Pink – oder vielleicht doch ein sattes Gelb – steigern die Lust auf das Getränk nur noch mehr. Verstärken kann man diesen Effekt mithilfe der tollen gefriergetrockneten Fruchtpulver von Paradise Fruits.

Bowls

Wie bereits beschrieben, waren die Verbraucher durch Corona vermehrt dazu gezwungen, sich selbst eine Mahlzeit zuzubereiten. In dieser Zeit hat sich ein klarer Trend in Richtung Food Bowls abgezeichnet. „Bowl“ ist die englische Bezeichnung für Schüssel, und im Grunde beschreibt das auch schon ziemlich gut, was dahintersteckt: Bei einer Bowl werden die verschiedensten Zutaten in einer Schüssel zusammengeworfen, wodurch ein völlig neues, individuelles Gericht entsteht. Es gibt sowohl herzhafte als auch süße Bowls. In den herzhaften Bowls können beispielsweise unsere gefriergetrockneten Gemüsesorten verwendet werden. Unsere gefriergetrockneten Kräuter und Gewürze runden die Mahlzeit perfekt ab. Für eine süße Bowl eignen sich unsere gefriergetrockneten Obstsorten, sowie unsere IQF Fruits. Außerdem kann mit unseren Fruchtpulvern ein farbliches und geschmackliches Highlight kreiert werden. Langweilig zubereitete Müslis waren gestern! Heute gilt: Je vielfältiger und bunter, desto besser. Verschiedene Farben, Geschmäcker und Konsistenzen bilden ein rundum leckeres Geschmackserlebnis.

Blog Beitrag Essverhalten durch Covid Content Image Bowls 2300x2300

Home-Office

header health

Für viele Menschen hat sich während der Pandemie nicht nur das Sozialleben, sondern vor allem auch der Arbeitsalltag stark verändert. Plötzlich spielte das Thema Home-Office eine entscheidende Rolle. Damit hat sich für viele Verbraucher dann auch das Essverhalten verändert. Während zuvor mittags in einer Mensa; Kantine oder bei umliegenden Restaurants gegessen wurde, musste während der Home-Office-Zeit plötzlich selbst für Essen gesorgt werden. In Hochphasen bestand nicht einmal die Möglichkeit, sich etwas nach Hause zu bestellen oder Take-away im Restaurant abzuholen. Man musste sich also bewusst Gedanken machen, was man essen möchte und vor allem auch, wie man das Essen vorbereitet. Hinzu kommt, dass die Lust auf Snacks im Home-Office oft größer ist als im Büro. Hier kommen unsere Healthy Snacks von Paradise Fruits ins Spiel, denn sie sind nicht nur superlecker, sondern auch gesund, da sie wichtige Nährstoffe enthalten.

Fokus auf Gesundheit

Während einer Zeit wie der Corona-Pandemie ist es wichtiger ein starkes Immunsystem zu haben, sodass der Körper – falls man sich mit dem Virus infizieren sollte – stark genug ist, dagegen anzukämpfen. Über dieses Thema, sprich wie das Immunsystem gestärkt werden kann, haben wir bereits einen ausführlichen Blogbeitrag verfasst. Wer also mehr darüber wissen möchte, wie man sein Immunsystem stärken kann, und welche Rolle unsere Produkte von Paradise Fruits dabei spielen, kann all dies in unserem Beitrag Immunität stärken nachlesen.

Blog Beitrag Essverhalten durch Covid Content Image Meditation 2300x2300 1

Fazit

Die Corona-Pandemie hat unser Leben in vielen Bereichen negativ beeinflusst, jedoch sind in Bezug auf das Essverhalten bei einigen Personen positive Folgen entstanden. Diese Zeit hat dazu beigetragen, dass sich viele Personen bewusster mit dem Thema Ernährung und Gesundheit auseinandergesetzt haben. Es sind neue Essgewohnheiten entstanden und neue Trends haben sich entwickelt. Die Produkte von Paradise Fruits eignen sich optimal für diese Veränderungen und machen jede Mahlzeit zu einem absoluten Highlight.

Das könnte Sie auch interessieren

Superfoods

Was sind Superfoods? Wie haben sich diese Foods eigentlich ihr hochtrabendes Adjektiv verdient und inwiefern leistet Paradise Fruits einen Beitrag dazu?

Weiterlesen »